Sonntag, 21. Juli 2024
Sonntag, 21. Juli 2024
 » Home » Alle News

Alle News (2494 Einträge)

Fifa bestraft Mexiko für homophobe Rufe gegen Neuer

Mexikanische Fans skandierten schwulenfeindliche Schimpfwörter, serbische Zuschauer zeigten "ein beleidigendes Banner". Die Fifa hat beide Verbände deshalb zu jeweils 10.000 Franken Geldstrafe verurteilt.

Als Manuel Neuer am Sonntag im Spiel gegen Mexiko zu Abschlägen oder Freistößen antrat, war aus dem gegnerischen Fanblock häufig ein lautes "Puto" in Richtung des deutschen Torhüters zu hören. Das Wort bedeutet so viel wie "Schwuchtel" oder "Stricher". Der Fußballweltverband Fifa hat Mexiko wegen dieser homophoben Rufe zu einer Geldstrafe von ...

Weiterlesen!

Oberster Gerichtshof der Philippinen diskutiert Ehe für alle

Unter den Hashtags #WeAreFamiliyToo und #RiseUpTogether wurde die phliippinische Bewegung zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare in den sozialen Netzwerken zuletzt immer lauter.

 

Am Dienstag, 19. Juni 2018 erreichte sie ihren vorläufigen Höhepunkt mit einer mündlichen Anhörung vorm Obersten Gerichtshof in Manila, bei der Anwalt Jesus Falcis die vollständige Gleichberechtigung von LGBTIQ* vorm philippinischen Recht forderte. Falcis ist als versierter Anwalt und personalisierter Kläger...

Weiterlesen!

"Gay Cops": Ö1-Feature in New York ausgezeichnet

Elisabeth Semrad gewann bei "The World's Best Radio Programs" Silber für ihr Feature "Gay Cops. Homosexuelle Polizistinnen und Polizisten in Österreich".

Das von Elisabeth Semrad für die Ö1-Reihe "Hörbilder" gestaltete Feature "Gay Cops. Homosexuelle Polizistinnen und Polizisten in Österreich" ist am Montagabend bei den renommierten "New York Festivals International Radio Awards" ausgezeichnet worden. Die Sendung gewann Silber in der Kategorie "Information/Documentary"...

Weiterlesen!

Lesbische Frau will heiraten – dann bekommt sie Drohungen von ihrem Arbeitgeber

Lisa Nicklas aus Kleinschwarzenlohe bei Nürnberg hat beschlossen ihre langjährige Freundin zu heiraten. Mit ihrem Arbeitgeber bekommt sie deshalb ein Problem.

 Der Erzieherin wird gedroht, dass ihr befristeter Vertrag nicht verlängert werden würde. Nicht nur für sie eine herbe Enttäuschung. Die Ehe für alle sollte in Deutschland inzwischen kein Problem mehr darstellen. Dennoch bekam die 31-jährige Lisa Nicklas ein Problem mit ihrem Arbeitgeber, als sie beschloss, ihre langjährige Lebensgefährtin zu heiraten...

Weiterlesen!

Ja, ich bin homosexuell

In einem neuen Interview erklärt Amandla Stenberg erstmals: "Ja, ich bin homosexuell" - und spricht öffentlich über ihre Liebe zu Frauen.

"Ich bin so glücklich, die Worte 'Ja, ich bin homosexuell' im offiziellen Print zu sagen", schreibt Amandla Stenberg (19, "Die Tribute von Panem") zu einem Instagram-Foto, das von ihren Fans bereits über 200.000 Mal geliked wurde. Im Interview mit dem Magazin "Wonderland" spricht die Schauspielerin nun erstmals über ihre "romantische Liebe für Frauen"...

Weiterlesen!

"Black Panther" ist der große Triumphator

Es war ein Fest für das Team von "Black Panther"! Bei den diesjährigen MTV Movie & TV Awards war das Superhelden-Epos der große Abräumer.

Insgesamt war "Black Panther" in sieben Kategorien nominiert. Generell stand der Abend voll und ganz im Zeichen der Gleichberechtigung. Besonders vom Publikum honoriert wurde deswegen auch der Auftritt der schwarzen, lesbischen Schauspielerin und Produzentin Lena Waithe (34, "Ready Player One"), die den sogenannten "Wegbereiter"-Preis für ihre Vorreiterrolle gewann...

Weiterlesen!

Erste royale Homo-Ehe: Der Cousin von Queen Elizabeth heiratet!

Diese Hochzeit geht in die Geschichte des britischen Königshauses ein! Noch diesen Sommer tritt der Cousin von Queen Elizabeth II. vor den Traualtar.

Das Besondere: Lord Ivar Mountbatten, 55, wird seinen Lebensgefährten James Coyle, 56, zum Mann nehmen. 16 Jahre lang war Lord Ivar Mountbatten mit seiner Ehefrau Lady Penny Mountbatten, 65, verheiratet. Das Paar bekommt während dieser Zeit drei Töchter. 2011 kommt es zur Trennung...

Weiterlesen!

Schwule und Lesben warben in Oldenburg für mehr Akzeptanz

Mit schriller Verkleidung und lauter Musik sind beim Christopher Street Day (CSD) in Oldenburg mehrere Tausend Menschen auf die Straße gegangen.


Zu der Demonstration mit einem bunten Umzug durch die Innenstadt hatten sich am Samstag 23 Gruppen und 17 schrill gestylte Wagen formiert. Die Veranstalter erwarteten eine Rekordbeteiligung mit mehr als 10 000 Besuchern. Das Motto des Spektakels lautete in diesem Jahr „Was wollt ihr denn noch? Akzeptanz!“...

Weiterlesen!

56 Festnahmen in Kiew bei Pride March

Laut verschiedenen Presseberichten kam es am 17. Juni in Kiew beim Gay Pride March viele Festnahmen.

Dabei soll die ukrainische Polizei über 50 Gegener des Marsches in Kiew festgenommen haben, die versucht hatten, die Parade zu stören. Es gab Zusammenstöße mit den örtlichen Ordnungskräfte, wobei auch Beamte verletzt worden seien.

Weiterlesen!

Video auf stern.de

Wiener Regenbogenparade am Samstag mit Kern und Conchita

Am heutigen Samstag zieht in Wien die 23. Ausgabe der Regenbogenparade um den Ring. Die Demo ist Höhepunkt der Vienna Pride, die heuer in Vorbereitung auf die große EuroPride 2019

 zu einem zweiwöchigen Festival mit Veranstaltungen in ganz Wien ausgeweitet wurde. Bei der Abschlusskundgebung am Rathausplatz wird unter anderem SPÖ-Chef Christian Kern eine Rede halten. Die Veranstalter rechnen mit einem neuen Teilnehmerrekord. "Wir erwarten über 200.000 Menschen",...

Weiterlesen!

FAHRER SCHMEISST LESBEN AUS DEM TAXI, WEIL SIE SICH KÜSSEN

Zwei Frauen wurden vom Chauffeur eines Uber-Wagens aus dem Auto geworfen, weil sie sich im Taxi geküsst haben. Alex Iovine (26) und Emma Pichl (24) erzählten CNN, was in der Nacht passierte.

Das Paar, das bereits seit zwei Jahren zusammen ist, ließ sich am Samstag von einem Geburtstag im New Yorker Stadtteil Manhattan nach Hause kutschieren, entschied sich dafür, ein Taxi des Lieferdiensts Uber zu nutzen. Weil sie sich küssten, wurden die Ladys auf der Heimfahrt aus dem Auto geworfen...

Weiterlesen!

CSD: Mehr als 10 000 Teilnehmer in Oldenburg erwartet

Am Samstag, 16. Juni 2018, findet in Oldenburg der Christopher-Street-Day Nordwest statt. Die Veranstalter erwaten erstmals mehr als 10.000 Besucher, die zum diesjährigen Motto „Was wollte ihr denn noch? Akzeptanz!“ feiern.

 32 Gruppen, 17 davon mit entsprechenden Fahrzeugen, haben sich angemeldet. Papier ist geduldig, heißt es bekanntlich. Dieser Satz lässt sich auch anwenden, wenn man über die Gleichberechtigung von Homosexuellen, Transsexuellen oder anderen Dimensionen sexueller Identität spricht...

Weiterlesen!

Fußball-WM: FIFA muss Versprechen für Menschenrechte einlösen

Heute beginnt die Fußballweltmeisterschaft der Männer in Russland. In ihren Richtlinien für Menschenrechte hat die FIFA versprochen, sich für den Schutz der Menschenrechte einzusetzen

und Diskriminierung auch aufgrund der sexuellen Orientierung bei all ihren Tätigkeiten zu bekämpfen. Dazu erklärt Christian Rudolph, Bundesvorstand im Lesben- und Schwulenverband (LSVD):  Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) fordert, dass die FIFA bei der Fußball-WM in Russland deutlich macht...

Weiterlesen!

Er macht es öffentlich: Jochen Schropp outet sich als schwul

Überraschendes Coming-out von Jochen Schropp (39)! Der Moderator steht für TV-Shows wie Promi Big Brother oder X Factor regelmäßig vor der Kamera.

Auch als Schauspieler konnte er schon viele Erfolge feiern. Sein Privatleben behält er trotz des ganzen Medienrummels allerdings meistens lieber für sich. Jetzt ließ er seine Fans aber doch an einem lange gehüteten Geheimnis teilhaben: Jochen outete sich als schwul!...

Weiterlesen!

Nach der "Ehe für alle" kommt wohl die Freizügigkeit für alle

Die gleichgeschlechtliche Ehe könnte demnächst in einem wichtigen, mitunter existenziellen Punkt der Hetero-Ehe gleichgestellt werden.

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) plädiert dafür, dass gleichgeschlechtliche Ehepartner von EU-Bürgern dasselbe Recht auf Freizügigkeit innerhalb der Europäischen Union genießen wie heterosexuelle Partner. Das heißt: Wer als Nicht-EU-Bürger in einer schwulen oder lesbischen Ehe lebt, der soll sich dem Generalanwalt zufolge im Land seines Partners niederlassen...

Weiterlesen!