Mittwoch, 20. Oktober 2021
Mittwoch, 20. Oktober 2021
 » Home » Alle News » Politik international

News der Kategorie „Politik international“ (304 Einträge)

US-Verkehrsminister Pete Buttigieg verteidigt seine Elternzeit

Nach der Adoption von Zwillingen hat US-Verkehrsminister Pete Buttigieg Elternzeit genommen. Als er dafür auf Fox News verspottet wird,

kontert der junge, offen schwule Politiker. US-Verkehrsminister Pete Buttigieg hat seinen Vaterschaftsurlaub verteidigt. Der demokratische Politiker werde sich bei niemandem dafür entschuldigen, dass er sich um seine Zwillinge kümmere, sagte Buttigieg am Sonntag...

Weiterlesen!

Umstrittenes LGBTQ-Gesetz: Ungarn geht gegen den Verkauf »anstößiger« Bücher vor

as LGBTQ-Gesetz von Viktor Orbán verbietet »Werbung« für Homo- und Transsexualität. Nun wendet die ungarische Regierung es an, um den Verkauf

bestimmter Kinderbücher zu beschränken. Auf Basis eines umstrittenen Gesetzes zum Umgang mit Homosexualität und Transgender schränkt Ungarn den Verkauf von Kinderbüchern ein. Eine von Ministerpräsident Viktor Orbán unterzeichnete Verordnung ...

Weiterlesen!

Konfrontationskurs mit der EU: Orban lässt Referendum über umstrittenes LGBTQ-Gesetz in Ungarn abhalten

Ungarns rechtskonservativer Regierungschef Viktor Orban hat ein Referendum über das umstrittene LGBTQ-Gesetz in seinem Land angekündigt.

In einem auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Video rief Orban die Bevölkerung auf, das von der EU scharf kritisierte Gesetz zu unterstützen. Die englische Abkürzung LGBTQ steht für lesbisch, schwul, bisexuell, transgender und queer; Angehörige dieser sexuellen Minderheiten werden aus Sicht von Kritikern in Ungarn diskriminiert.

Präsidentschaftskandidat in Brasilien outet sich: „Ich bin schwul“

Der brasilianische Gouverneur und potenzielle Präsidentschaftskandidat Eduardo Leite hat sich in einem Fernsehinterview als schwul geoutet. Leite ist ein prominenter Kritiker

von Präsident Jair Messias Bolsonaro, dessen schwulenfeindliche Rhetorik fester Bestandteil zahlreicher Reden ist. Der administrative Leiter des Bundesstaates Rio Grande do Sul wäre der erste offen schwule Präsidentschaftskandidat im größten Land Südamerikas. „Ich habe noch nie über ein Thema gesprochen...

WEITERLESEN!

Parlament in Budapest streicht Thema Homosexualität aus Lehrplänen

Ein neues Gesetz in Ungarn untersagt die Darstellung von Homo- und Transsexualität in Lehrplänen, Büchern und Filmen. Menschenrechtler und Aktivisten protestieren.

Das ungarische Parlament will verhindern, dass Kinder und Jugendliche im Unterricht etwas über Homo- und Transsexualität lernen. Laut einem Gesetz, das die Regierungspartei Fidesz eingebracht hatte und dem 157 der insgesamt 199 Abgeordneten zustimmten, sind in den Lehrplänen an Schulen künftig nur noch Darstellungen heterosexueller ...

Weiterlesen!

Pete Buttigieg erster offen schwuler US-Minister

Er gilt als Shootingstar und großes Talent der Demokraten. In Joe Bidens Kabinett wird Buttigieg ein wenig prestigeträchtiges, aber wichtiges Ressort ausfüllen.

Für Beobachter war zuletzt eher die Frage, welches Spitzenamt Pete Buttigieg übernehmen würde: Nun hat der designierte US-Präsident Joe Biden Pläne öffentlich gemacht, dem 38-Jährigen das Verkehrsministerium anzuvertrauen...

Weiterlesen!

Bidens tolle Pläne für LGBT!

Für Homo-, Bisexuelle, Transgender und andere queere Menschen (LGBTQ) hat der gewählte US-Präsident Joe Biden (78) eine Reihe von Maßnahmen in Aussicht gestellt

 – für bessere Gleichstellung und gegen Diskriminierung. Als Vizepräsident konnte Joe Biden bereits vor acht Jahren bei Lesben und Schwulen in den USA punkten: Er sprach sich für die gleichgeschlechtliche Ehe aus, noch bevor dies sein Chef Barack Obama (59) tat...

Weiterlesen!

Die EU will härter gegen Homo-Hetze durchgreifen!

Die EU-Kommission hat am Donnerstag die allererste EU-Strategie zum Schutz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern (LGBT) in Europa vorgestellt.

 Sie sollen mit den Maßnahmen aus einem entsprechenden Strategie-Papier künftig stärker geschützt werden. Via Twitter mit dem Hashtag #EU4LGBTIQ geteilt, soll sich das Fünf-Jahres-Konzept mit den „Ungleichheiten und Herausforderungen“, denen sich LGBT gegenüber sehen, befassen...

Weiterlesen!

US WAHL: Nevada verankert Ehe für alle in Staatsverfassung

Die Auszählung der Wahlstimmen im US-Bundesstaat Nevada ist auch fast eine Woche nach der Wahl noch nicht vollständig beendet. Fest steht allerdings:

Joe Biden (wird am 20. November 78 Jahre) ist der neu gewählte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Und: Als erster Bundesstaat überhaupt, hat Nevada die gleichgeschlechtliche Ehe in der Staatsverfassung verankert. Hintergrund: Im US-System fällt die Eheschließungen in den alleinigen Zuständigkeitsbereich der Bundesstaaten...

Weiterlesen!

US Wahl: Schwule schwarze Kongressabgeordnete gewählt

In den USA sind erstmals zwei schwarze und offen schwul lebende Männer in den Kongress gewählt worden.

Sie werden von Januar an New York im Repräsentantenhaus vertreten, wie die Nachrichtenagentur AP am Mittwoch meldete. Beide gehören den Demokraten an: der 33-jährige Harvard-Absolvent und Anwalt Mondaire Jones und das 32 Jahre alte New Yorker Stadtratsmitglied...

Weiterlesen!

US Bundesstaat Delaware wählt erste Transgender-Senatorin

In den USA ist erstmal eine offen lebende Transgender-Politikerin in den Senat eines Bundesstaates gewählt worden.

Die Demokratin Sarah McBride gewann am Dienstag in Delaware gegen den Republikaner Steve Washington, wie die Nachrichtenagentur AP am Dienstagabend (Ortszeit) meldete.

Weiterlesen!

„Die Regierungspartei PiS nutzt die homophobe Stimmungsmache“

Die Lage von LGBT in Polen ist nach Einschätzung der Grünen besorgniserregend. „Die Ausgangssituation ist dramatisch,

 die Sorge um den persönlichen Schutz wird für die Betroffenen zur täglichen Frage“, sagte die Grünen-Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws (54) am Donnerstag in Krakau. Gemeinsam mit ihrem Fraktionskollegen Sven Lehmann (40) ist Schauws auf einer dreitägigen Reise in Polen unterwegs...

Weiterlesen!

Nach Protesten: Netflix streicht Serie wegen schwuler Rolle

Auf diese Serie müssen die Netflix-Zuschauer verzichten. Der Streamingdienst stellt neben Shows anderer Programmanbieter

auch immer wieder Eigenproduktionen online. Eine davon ist die türkische Serie "If Only", die in diesem Jahr an den Start gehen sollte. Darin sollte Özge Özpirinçci (34) die 30-jährige, unglücklich verheiratete Reyhan spielen, die während einer Blutmond-Nacht in die Vergangenheit zurückreist...

Weiterlesen!

Niederländische Stadt kündigt Polen Freundschaft

Die niederländische Stadt Nieuwegein hat der polnischen Stadt Pulawy wegen deren schwulenfeindlicher Haltung die Freundschaft gekündigt.

Pulawy hatte sich zuvor wie andere Kommunen zur „schwulen-freien Zone“ erklärt. Damit sei eine Grenze überschritten, entschied das Stadtparlament von Nieuwegein bei Utrecht am Dienstagabend. Die freundschaftlichen Beziehungen würden mit sofortiger Wirkung beendet. „LGBT-freie Zonen wie in Pulawy sind, was uns angeht, echt unakzeptabel“...

Weiterlesen!

Polen: Staatsanwaltschaft wertet Homophobie als Religionsfreiheit

Das schwedische Möbelhaus in Polen wehrt sich gegen die „Religionsfreiheit“ eines Mitarbeiters, der Schwule nicht akzeptieren will

Ein polnischer IKEA-Mitarbeiter beleidigt Homosexuelle und wird deswegen entlassen. Das könnte auch das Ende dieser Nachricht sein, handelte es sich nicht um unser Nachbarland Polen, das seit Monaten für seinen ultrakonservativen homophoben Kurs in der Kritik steht. Ein Land...

Weiterlesen!