Sonntag, 21. Juli 2024
Sonntag, 21. Juli 2024
 » Home » Alle News

Alle News (2494 Einträge)

EU hisst Regenbogenfahne in Bagdad – Regierung empört sich

Die irakische Regierung empört sich darüber, dass die EU-Vertretung in Bagdad am Sonntag demonstrativ eine Regenbogenfahne gehisst hat.

Dies verletze die religiösen Gefühle vieler Bürger und widerspreche den Werten und sozialen Normen des weit überwiegend von Muslimen bewohnten Landes, erklärte das Außenministerium nach einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur INA. Die Fahne ist ein schwul-lesbisches Symbol. Die EU-Vertretung hatte sie nach Medienberichten...

Weiterlesen!

Schwuler Polizist: „Sichtbarkeit ist Schlüssel für Akzeptanz“ (Tag gegen Homophobie)

Gewalt an Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen hat 2019 wieder zugenommen: 559 Fälle allein in Berlin, 32 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auch die Polizei beobachtet die ansteigende Homo- und Transphobie mit Sorge. Allerdings: Viele Opfer haben nach einem homo- oder transfeindlichen Übergriff immer noch Angst, Strafanzeige zu stellen, glauben sogar oft, von der Polizei nicht ernst genommen zu werden...

Weiterlesen!

Don't hide your Pride: Ein Sommer ohne CSD und Gay-Parades

Morgen (17. Mai) ist wieder Internationaler Tag gegen Homophobie. Die Christopher Street Days als sichtbarste Veranstaltungen der queeren Szene

können wegen der Coronavirus-Pandemie 2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Was macht die aktuelle Krise mit der LGBTI-Gemeinde? Das kommt nicht nur in den besten sogenannten Kernfamilien vor: Auch in der Community von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Trans- und Inter-Personen (LGBTI) wird öfter mal gestritten...

Weiterlesen!

Bremische Bürgerschaft will Blutspendeverbot für Schwule kippen

Seit Jahren wird gestritten, ob Schwule und Transsexuelle Blut spenden dürfen. Nun mischt sich die Bremische Bürgerschaft ein und fordert Änderungen.

Die aktuellen Vorgaben, wer Blut spenden darf und wer nicht, seien von Vorurteilen gegen schwule, bi- und pansexuelle Menschen geprägt, kritisieren SPD, Grüne und Linke. Einen entsprechenden Antrag hat die Bremische Bürgerschaft am Donnerstag mit den Stimmen der Koalition und der CDU angenommen. Jetzt soll sich der Senat auf Bundesebene für eine Änderung einsetzen.

"Es ist so unwahrscheinlich": Lesbisches Paar wird zeitgleich vom selben Spender schwanger

Ein lesbisches Pärchen aus Neuseeland sehnte sich schon seit längerer Zeit nach einem Kind. Doch die Chancen standen gering: Beide litten unter verminderter Fruchtbarkeit.

Doch dann passierte das Unfassbare. Beide wurden zeitgleich schwanger von ein und demselben Samenspender. Kat Buchanan und Taryn Cumming sind überglücklich - denn sie werden endlich Eltern: Die beiden Frauen aus Auckland in Neuseeland erwarten aber nicht nur ein Kind, sie sind gleichzeitig schwanger geworden – und das vom selben Samenspender...

Weiterlesen!

„Homo-Heilung“ ist in Deutschland ab sofort verboten

Nach der Öffnung der gleichgeschlechtlichen Ehe und der Rehabilitierung der Opfer des Schwulen-Paragrafen 175, feiern heute Hunderttausende Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (LGBT) einen weiteren Meilenstein in Deutschland.

Der Bundestag stimmte am Donnerstagabend nach einer etwa halbstündigen Debatte für ein Verbot sogenannter „Homo-Heilung“ (Konversionsverfahren). Und zwar mit den Stimmen von Union, SPD und FDP, die übrigen Fraktionen enthielten sich. Eine Gegenstimme gab es in der AfD-Fraktion...

Weiterlesen!

SPD-Politiker legt sich mit Lesben- und Schwulenverband an

„Was keine Krankheit ist, kann man nicht heilen.“ Mit diesen Worten begründet Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (39, CDU) seit Monaten den Gesetzentwurf für das Verbot der „Homo-Heilung“ (Konversionshandlungen). Nun ist es so weit:

Am Donnerstag (07.05.2020) soll der Entwurf des geplanten „Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen“ vom Plenum des Deutschen Bundestages beschlossen werden. Doch nur wenige Tage vor dem geplanten Gesetz legt sich der SPD-Politiker Karl-Heinz Brunner (67) ausgerechnet mit dem Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) an. Zu Recht?...

Weiterlesen!

Zur Veöffentlichung des LSVD​​​​​​​

Nicolas Cage wird «Tiger King»-Figur Joe Exotic in TV-Serie

Schauspieler Nicolas Cage (56, «Leaving Las Vegas») habe seine Zusage für eine geplante TV-Serie gegeben, teilte das zuständige Studio Imagine Television mit.


Die achtteilige Serie basiert auf einem Artikel in der Zeitschrift Texas Monthly von 2019 über den früheren Joe Schreibvogel, der Besitzer eines privaten Zoos mit Großkatzen im US-Bundesstaat Oklahoma wurde, inzwischen aber wegen Vorwürfen des versuchten Mordes in Haft sitzt...

Weiterlesen!

Men's Health Dad holt schwules Väterpaar aufs Cover

Für seine Mai-Ausgabe wartet das Magazin Dad mit einer Premiere auf: Ein schwules Pärchen samt seiner beiden Kinder ziert die Titelseite.

Am 5. Mai kommt die neue Ausgabe des Magazin Men's Health Dad an den Kiosk - mit einer Besonderheit: einem schwulen Pärchen als Titelbild. "Auch international ist das eine Seltenheit", sagt Redaktionsleiter Marco Krahl. "Ich freue mich sehr, dass wir Kevin und René Silvergieter Hoogstad und ihre beiden Kinder ...

Weiterlesen!

Ex-Papst Benedikt kritisiert Homoehe und Abtreibungen

Ehen zwischen Homosexuellen, Abtreibungen und Menschen aus dem Labor: Das ist nichts für Joseph Ratzinger.

Der Ex-Papst fühlt sich als gläubiger Christ "gesellschaftlich exkommuniziert". Der emeritierte Papst Benedikt XVI. distanziert sich in einer neuen Biografie deutlich von Ehen zwischen Homosexuellen. "Vor hundert Jahren hätte es noch jedermann für absurd gehalten, von homosexueller Ehe zu sprechen...

Weiterlesen!

"Der Islam verflucht Homosexualität"

Der oberste sunnitische Geistliche des Landes hetzt gegen Schwule. Und Präsident Erdoğan gibt ihm dezidiert Recht. Das ist auch in Deutschland ein Problem.

Die Umfrage der Istanbuler Bahçeşehır-Universität ist schon etwas älter. Aber sie sagt bis heute Einiges über die Türkei aus. Neben wem als Nachbar man denn um keinen Preis wohnen wolle, wurde gefragt. 87 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten: neben einem Schwulen. An zweiter Stelle kamen Trinker, an dritter erst Atheisten...

Weiterlesen!

Herzchirurg wegen Tweet beurlaubt: „Homosexualität ist Krankheit“

Ein türkischer Arzt aus Karlsruhe tippt am Montagnachmittag „Bir hekim olarak Eşcinselliğin, transsexuelliğin hastalık olduğunu belirtmek isterim“ in einen Twitter-Post

und stellt ihn ins Netz. Welche Brisanz hinter dem türkischen Satz steckt, wird erst durch die Übersetzung ins Deutsche deutlich: „Als Arzt möchte ich hier erwähnen, dass Homosexualität und Transsexualität Krankheiten sind.“ Der Satz hätte in den Weiten des Internets versieben können, doch mehr als 55.000 Likes und über 6000 Retweets sorgen für eine Reichweite...

Weiterlesen!

Politiker kritisieren Hass auf Schwule und Lesben

Als der Präsident der staatlichen türkischen Religionsbehörde „Diyanet“, Ali Erbas (59), vor einigen Tagen öffentlich behauptete, „Homosexualität bringt Krankheit und dieser Generation den Verfall“,

 empörte sich nicht nur die LGBTQ-Community, die mit diesem Kommentar selbst gemeint ist. Nach Oppositionellen und Bürgerrechtlern verurteilten nun auch mehrere Politiker aus Deutschland die Äußerungen des umstrittenen muslimischen Predigers scharf...

Weiterlesen!

Erste Nacht: Diese "Prince Charming"-Kandidaten machen rum!

Heiße Bett-Action in der ersten Dreh-Nacht von Prince Charming. Die Auftakt-Staffel der schwulen Dating-Show wird aktuell bei VOX wiederholt, somit feiert das Format nach TVNOW

seine Free-TV-Premiere. Gleich nach der ersten Entscheidungs-Zeremonie landen die zwei Kandidaten Dominic Smith und Aaron Koenigs zusammen im Bett. Doch wie weit gingen die beiden unter der Decke? Promiflash traf Dominic und Aaron bei der TVNOW-Final-Feier in Hamburg, wo sie über ihre TV-Nacht aus dem Nähkästchen plauderten...

Weiterlesen!

«Auch mein Blut könnte Corona-Patienten retten»

Homosexuelle Männer dürfen meist kein Blutplasma für neue Corona-Therapien spenden. Die Organisation Pink Cross findet das «diskriminierend» und lanciert eine Petition.

Blutplasma von Personen, die das Coronavirus überstanden haben, ist derzeit gesucht: Darin befinden sich Antikörper, die den Erreger bekämpfen und den Empfänger der Spende immun machen könnten. Derzeit laufen etwa in Basel Therapieversuche mit dem Blutplasma.  Akzeptiert werden für diese Versuche nur Spenden ...

Weiterlesen!

Anmerkung: Auch in Deutschland ist es homosexuellen Menschen verboten Blut zu spenden...