Sonntag, 26. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
 » Home » Info » Kino Tipps » Futur Drei

Futur Drei

Schwule Liebe! Newcomer Faraz Shariat wirbelt mit seinem Erstlingswerk "Futur Drei" die deutsche Filmlandschaft mächtig auf.

© Salzgeber

Denn dem Jung-Regisseur gelingt es in seinem Coming-of-Age-Streifen, eine ganze Palette an Gefühlsebenen authentisch sowie ungekünstelt auf die Leinwand zu übertragen und eine Geschichte zu erschaffen, die man so noch nicht gesehen hat.
Die tragende Rolle in "Futur Drei" spielt der Jugendliche Parvis (Benjamin Radjaipour), der mit seinen iranischen Eltern im beschaulichen Hildesheim lebt und Freiheiten genießt, von denen viele andere in seinem Alter nur träumen können. 

mit Benjamin Radjaipour, Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali u.a.

FSK 16

 

Deutschland 2020, 92 Minuten, Originalfassung in Deutsch und Farsi, teilweise mit deutschen Untertiteln

Ab 24. September 2020 in den Kinos