Sonntag, 26. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
 » Home » Info » Kino Tipps » Die Mitte der Welt

Die Mitte der Welt

Andreas Steinhöfels Roman über die erste Liebe eines schwulen Jugendlichen wurde zum Bestseller. Jetzt ist die Verfilmung da - und findet für das Leben in einer engstirnigen Welt besondere Bilder.

Seine beste Freundin Kat (Svenja Jung) hat nicht zu viel versprochen. Nicholas (Jannik Schürmann), der Neue in der Klasse, ist nun wirklich eine Sahneschnitte. Der 17-jährige Phil (Louis Hofmann) fängt gleich Feuer. Von sich selbst spricht Phil als „Standard-Ausstattung“ und als „Landei“. Vielleicht ein bisschen schwuler als andere. Aber das tut nichts zur Sache. Schon eher spielt eine Rolle, dass der Jungverliebte mit seiner Mutter Glass (Sabine Timoteo) und seiner Zwillingsschwester Dianne (Ada Philine Stappenbeck) im Quartier der Spießer lebt. Die Drei in einem Haus sind dagegen eher flippig. Offenherzig ist die Mutter. Nur bei einer Frage macht sie zu: Wer ist eigentlich Phils Vater?

"Die Mitte der Welt“

Deutschland, Österreich 2016

Drehbuch und Regie: Jakob M. Erwa

Darsteller: Louis Hofmann, Sabine Timoteo, Ada Philine Stappenbeck, Svenja Jung, Jannik Schümann

Verleih: Universum Film

Länge: 115 Minuten

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Start: 10. November 2016