KROATIEN

Kroaten stimmen gegen die Homo-Ehe

Rückschlag bei der Gleichstellung von Homosexuellen: EU-Neuzugang Kroatien hat sich in einem Referendum für ein Verbot der Homo-Ehe ausgesprochen. Die katholische Kirche hatte zuvor massiv für eine dementsprechende Verfassungsänderung geworben. Die liberale Regierung will weiter für die Homo-Ehe kämpfen.

Weiter im Text bei sueddeutsche.de