ImpressumDatenschutzSitemapüber uns

 

Dienstag, 21. August 2018
  Überregional  Magazin  Transsexualität

Transsexualität - Die Autorin

 

Johanna Kamermans, 1938 im niederländischen Vlissingen geboren, zu Anfang der 70er Jahre nahtloser Wechsel vom Bauingenieur zur Stripteasetänzerin, jetzt publizistisch tätig und wohnhaft in Maastricht.

Ihr Credo: "Über die Brücke zwischen Mann und Frau muss man vorsichtig gehen und nicht einfach springen."

Ihr Anliegen: Wider sichtbar zu machen, dass das Wandeln zwischen den Geschlechtern so alt ist wie die Menschheit. Die Zeit der grenzenlosen Machbarkeitsträume der 70er und 80er Jahre ist vorüber und die angebliche Auswechselbarkeit der Geschlechter hat sich in den 90er Jahren - im Zeitalter der Genetik und der Molekularbiologie - als Künstlichkeits-Chimäre allerersten Ranges erwiesen.

Es gibt keine falschen Körper, nur falsche Denkmodelle. Die Perspektiven eines wirklich Neuen Denkens sind angesagt und Johanna Kamermans macht dies immer wieder deutlich in ihrem wirken. Es gibt noch viel zu tun, packen wir`s an!