Freitag, 20. April 2018
  Überregional  Magazin  Sandras Kolumne  Wer ist Sandra Wöhe

Wer ist Sandra Wöhe?

Kurzvita

Sandra Wöhe, als Tochter einer Indonesierin und eines Holländers 1959 in den Niederlanden geboren, ist diplomierte Krankenschwester und ausgebildete Publizistin.

In Zürich lebt sie nach freiberuflicher Tätigkeit als Journalistin und Redakteurin seit 1999 als selbstständige Autorin.

Ihre Romane

"Die indonesichen Schwestern"
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
Tübingen - Erscheinungsjahr 2011
Seitenzahl: 283 Preis: 9,90 €
ISBN-10: 3887697677
ISBN-13: 978-3887697679

Sandra Wöhes neuester Roman "Die indonesischen Schwestern", ist im März 2011 erschienen. Eine indonesischen Familie in einem deutschen Dorf. Phyllis hat einen deutschen Ingenieur geheiratet. Das Paar lebt in Indonesien, sie bekommen drei Töchter. Dann stirbt der Mann. Phyllis entschließt sich, in das Haus der Familie des Vaters in ein kleines Dorf in Nordrhein-Westfalen zu ziehen, sie hofft, dass ihre Töchter dort bessere Chancen haben. Im Dorf sind sie die einzigen »Schlitzaugen«. Der Roman beginnt an dem Tag, drei Jahre sind sie nun schon dort, an dem eine der Schwestern, selbst noch lange nicht erwachsen, ein Kind bekommt. Je ein Tag im Jahr, vier Jahre lang, wird erzählt. In dieser Zeit passiert viel im Leben der Schwestern, sie werden erwachsen, verlieben sich, eine von ihnen liebäugelt mit dem Islam, die andere wird lesbisch, sie driften in unterschiedliche Richtungen, und dann gerät eine in große Gefahr ... Der Roman ist im konkursbuch Verlag Claudia Gehrke erschienen.

Buchcover Giraffe im Nadelöhr"Giraffe im Nadelöhr"
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
Tübingen - Erscheinungsjahr 2006
Seitenzahl: 307 Preis: 9,90 €
ISBN: 978-3-88769-7

Sandra Wöhes Roman "Giraffe im Nadelöhr", im Herbst 2006 erschienen, handelt von „wildem Sex“ im Frauenferienzentrum, der eine Beziehung durcheinander bringt. Dabei spielt die Autorin keck mit den Klischees. Der erotische Liebesroman ist im konkursbuch Verlag Claudia Gehrke erschienen.

Cover Lass mich deine Pizza sein"Lass mich deine Pizza sein"
Ulrike Helmer Verlag
Königstein - Erscheinungsjahr: 2003
Seitenzahl: 259 - Preis: 14,95 €
ISBN: 3-89741-130-X

Ihr erster Roman "Lass mich Deine Pizza Sein" aus dem Jahr 2003 wurde zum Überraschungserfolg und entwickelte sich zum Longseller. Die unterhaltsame Geschichte über eine Zürcher Lesben-WG der etwas anderen Art bietet verblüffende Wendungen, sehr treffend spiegelt sie den Frauenalltag des angehenden 21. Jahrhunderts wider.

 

Sandra über Sandra bei der Arbeit....

"Zwischenwelt ...

Beim Schreiben gleite ich in eine Zwischenwelt, in der die Sonne scheint, obwohl es draussen regnet und der Regen ans Fenster klopft, derweil es drinnen glühend heiss ist. Dort besuche ich Freundinnen, die ich sehr vermisse, wenngleich die Geschichte schon lange erzählt und geschrieben ist. Wer schreibt, ist nie einsam.

Und!

vergisst dauernd den Regenschirm."

Links und Rechts

"Ganz viel mehr" über und von Sandra Wöhe auf Ihrer Homepage sowie Facebookseite (facebook.com/sandra.woehe.autorin/)