ImpressumDatenschutzSitemapüber uns

Sonntag, 09. Dezember 2018
  Überregional  Archiv  Safer Sex  Schwuler Sex

Schwuler Sex. Sicherer

Woran wir Spass haben, schreiben wir offen. Denn wer informiert ist und Safer Sex kennt, kann das Risiko einschätzen und Sex sicherer geniessen.

Küssen und schmusen

Küssen und schmusen kannst du ohne Bedenken. Auch Zungenküsse sind safe. Fahr mit deiner Zunge über den ganzen Körper, erkunde mit deiner Zunge den ganzen Mann. No Problem - geniesse es!

Petting

Zart oder heftig, zu zweit oder zu mehreren, vor dem Cheminee oder im Heu Knutschen, Kuscheln, Streicheln und Wichsen bleiben Nummer eins. Und Petting und Wichsen ist safer! Übrigens macht das Aneinanderreiben der Körper erst richtig geil (versucht's mal mit Gleitmittel).

Blasen (oraler Sex)

Viele Leute glauben, oraler Sex sei ein Hauptübertragungsweg des HIV, weil das Virus im Samen durch den Mund in deinen Körper gelangen könne. Es gibt bis heute jedoch keine sicheren Hinweise dafür. Darüber hinaus wurde eine infektionshemmende Wirkung von Speichel und Magensaft nachgewiesen. Auch wenn eine Ansteckung auf diesem Weg nicht ausgeschlossen werden kann, wird das Risiko als klein eingestuft. Trotzdem empfehlen wir dir, nicht in den Mund abzuspritzen (und abspritzen zu lassen). Spiel lieber auf Nummer sicher und zieh das Glied vor dem Orgasmus aus dem Mund. Der Lusttropfen enthält HI-Viren in geringer Konzentration, stellt aber beim Blasen so gut wie kein Risiko dar. Wenn Du ganz sicher gehen willst, verwende ein Präservativ. Es schützt übrigens auch vor einer Ansteckung mit Mund-Tripper.

Gebt euch beim Blasen klare Zeichen, damit ihr euch rechtzeitig zurückziehen könnt. Sollte dir trotz aller Vorsichtsmassnahmen passieren, dass dir jemand in den Mund abspritzt, dann spüle den Mund mehrmals mit lauwarmem Wasser. Niemals Sperma hinunterschlucken!

Bumsen (analer und vaginaler Sex)

«Don't be silly, put a condom on your willy!» Bumsen, das heisst die Einführung des Penis in den After oder die Scheide, ist ohne Pariser ein sehr grosses Risiko. Egal, ob du ungeschützt gebumst wirst oder jemanden ohne Pariser bumst. Auch der Coitus interruptus (ohne Abspritzen) kommt nicht in Frage! Die meisten HIV-positiven Männer steckten sich beim ungeschützten Bumsen an. Benütze deshalb immer Pariser und reichlich wasserlösliche Gleitmittel!

Dildos

«Gummischwänze» und andere Sex-Toys sind sicher, solange du sie nicht mit deinen Partnern teilst. Bei gemeinsamem Gebrauchen schützt auch hier ein Gummi, der beim Austauschen des Dildos gewechselt wird. Toys müssen mit mindestens 70%-igem Alkohol desinfiziert werden, bevor sie von einem anderen Partner benützt werden.

Rimming

Arschlecken gilt als safe bezüglich des HI-Virus. Du kannst dir beim Rimming jedoch andere Krankheiten holen (zum Beispiel Hepatitis).